Kontakt Homöopathie? Behandlung Omas Tipps mehr Oma-Tipps Ausbildung Weg Links

Augenentzündung

Massnahmen die man ergreifen kann, wenn die Augen gereizt, entzündet, gerötet, geschwollen, verklebt oder tränend sind, oder wenn ein Gerstenkorn sich gebildet hat.

- Augen auswaschen (mit Schwarztee oder Wasser)
- kalte Auflagen (Lehm- oder Quarkwickel oder geraffelte, rohe Kartoffeln)

Augen vor grellem Licht schützen (Sonnenbrille)

Bei Säuglingen: Muttermilch von der Brust direkt in die Augen träufeln

Hier noch etwas um die Augen auszuwaschen oder Kompressen damit tränken und auflegen:
2 Teile Honigklee
1 Teil blaue Malve
1 Teil Augentrost
2 Teelöffel der Mischung mit einer Tasse kochendem Wasser übergiessen. Ziehen lassen, bis der Tee abgekühlt ist. Auf eine Tasse Tee 2 Esslöffel Rosenwasser zugeben.
Mit dem Tee werden die Augen gewaschen oder Kompressen aufgelegt. Der Tee soll immer Körpertemperatur haben und nie zu heiss sein.

Druckbare Version