Kontakt Homöopathie? Behandlung Omas Tipps mehr Oma-Tipps Ausbildung Weg Links

Durchfall

Bei Durchfallerkrankungen eignen sich besonders getrocknete Heidelbeeren zur Behandlung. Sie haben eine keimtötende und entzündungshemmende Eigenschaft und können sogar Koli-Bakterien abtöten.
Anwendung:
Mehrmals täglich einen Teelöffel getrocknete Heidelbeeren zerkauen.

oder eine modernere Methode:
Coca Cola (Zimmertemperatur) und Salzstängeli haben eine beruhigende Wirkung auf den Magen. Evtl. kann die Kohlensäure mit einem Löffel herausgerührt werden, damit Aufstossen vermieden werden kann.

Heilsaft zur Sanierung der Darmflora
Zutaten: 2EL Kamillensaft, 1 EL Milchzucker
Zubereitung: Kamillensaft wird aus frisch gesammelten Kamillenblüten ausgepresst. Ersatzweise können Sie auch einen starken Kamillentee verwenden. Der Saft wird mit dem Milchzucker vermischt und am Abend und am Morgen kurmässig über mehrere Wochen eingenommen.

Regenerationsdrink
Zutaten: 1 Apfel, 1 Orange, 1 Stück Ananas, 1EL Sanddornsaft, magnesiumreiches Mineralwasser
Zubereitung: Die Säfte vermischen und mit Mineralwasser aufgiessen. Der Regenerationsdrink hilft, sich nach einer Krankheit wieder zu erholen.

Auch Zwieback und /oder Bananen sind leicht und können gut vertragen werden und vermindern somit den Durchfall.

Druckbare Version