Kontakt Homöopathie? Behandlung Omas Tipps mehr Oma-Tipps Ausbildung Weg Links

Omas Gesundheitstipps

Oma ist keine Homöopathin und verwendet deshalb ihre altbewährten Hausmittelchen!
Diese eignen sich auch, wenn man in homöopathischer Behandlung ist und zerstören die Wirkung des homöopathischen Mittels nicht - sie haben unterstützende Wirkung, wenn man es nicht mit den Einnahmemengen übertreibt.

Alle unter dieser Rubrik aufgeführten Beschwerden eigenen sich zur homöopathischen Behandlung - denn Oma kann nur einzelne Symptome auf natürliche Weise behandeln.

Die Homöopathin sucht Ihr Konstitutionsmittel, also ein Mittel dass alle Beschwerden auf allen Ebenen (Körper, Geist und Seele) heilt, welches Sie 1x in Form von Globuli (Kügeli) einnehmen und anschliessend wochenlang nichts mehr tun müssen, ausser zu beobachten was sich wie verändert. Erst wenn Sie sich nicht mehr wohl fühlen oder alte Dinge sich wieder zeigen wird es Zeit für eine Nachbehandlung....

Gute Besserung!

Druckbare Version