Kontakt Homöopathie? Behandlung Omas Tipps mehr Oma-Tipps Ausbildung Weg Links

Läuse

Die medikamentöse Behandlung mit Insektiziden birgt viele Gefahren (Nebenwirkungen), und führt nicht sicher zum Ziel. (Jacutin, Infectopedicul, Eurax usw.)
Früher wurden einfach die Köpfe kahl geschoren, was aber trotz jetziger Mode nicht jedermanns Sache ist.
Wenig bekannt ist, dass sowohl Läuse, wie auch Nissen hitzeempfindlich sind (45° C reichen). So kann man mit einer gut schliessenden Föhnhaube - damit die Läuse nicht fliehen können - die Plaggeister innerhalb 1 Std. abtöten. Kleine Kinder mögen allerdings diese Hitzebehandlung nur schwer ertragen.
Auch ein Sauna oder Schwitzhüttenbesuch ist viel versprechend.
Das ultimative Mittel gegen Läusebefall ist Mayonaise. Pflastern Sie die Haare gründlich mit der konventionellen fettigen Paste zu, bis auch die Kopfhaut und der Haaransatz hinter den Ohren damit bedeckt ist. Anschliessend die Haare mit Haushaltpapier und darüber einem Frottiertuch umwickeln. Diese Haube sollte mindestens 2 Std. aufbehalten werden. Entfettet wird anschliessend das Haar mit warmem Wasser, verdünntem Essig und Shampoo. Damit werden all die kleinen Parasiten weggespült.
Eine weitere Möglichkeit ist die Behandlung mit Neem-Öl und/oder das Neem-Pulver (aus Blättern und Rinde des Neem-Baumes. Öl wie auch Pulver werden 1:10 mit Sesamöl verdünnt, also 10 Teile Sesamöl mit 1 Teil Neem mischen (in Ayurveda-Läden erhältlich). Die Mischung satt auf dem Kopf einstreichen, auch den Haaransatz nicht vergessen. Das Haar mit einer Plastikhaube bedecken und alles 2 Std. einwirken lassen. Achtung bitte darauf achten, dass egal bei welcher Behandlung- nichts in die Augen kommt!
Sabadilla-Essig (in der Drogerie zu beziehen) Haare einweichen, 2 Std. einwirken lassen (zugedeckt mit Tuch) danach herunter waschen und nach 10-14 Tagen wiederholen.
Alle hier erwähnten Behandlungsmöglichkeiten lassen sich auch gut miteinander kombinieren. Sicherheitshalber empfiehlt sich die gewählte Behandlungsmethode nach 14 Tagen nochmals zu wiederholen.

Kleider und Bettwäsche müssen bei Läusebefall mit 60° C gewaschen werden. Kämme und Bürsten 10 Min. in etwa gleich heisses Wasser einlegen.

Druckbare Version