Kontakt Homöopathie? Behandlung Omas Tipps mehr Oma-Tipps Ausbildung Weg Links

Nierenstein-Kur

Den Saft einer ausgedrückten Zitrone trinken am 1 Tag der Kur.
Am 2. Tag der Kur den Saft von 2 ausgedrückten Zitronen trinken.
Am 3. Tag der Kur den Saft von 3 ausgedrückten Zitronen trinken. Steigernd bis 10 Tage und dann wieder abbauend.

Reinigender Nierentee
Zutaten: 30g Brennesselkraut, 30g Birkenblätter, 20g Petersilienwurzel, 20g Hagenbutten
Zubereitung: Einen Teelöffel der Mischung mit 1/4 L kochendem Wasser übergiessen, 10 Min. zugedeckt ziehen lassen, abseihen. 2x täglich eine Tasse trinken.

Tee bei Nierengriess und zur Vorbeugung von Nierensteinen (nach M. Pahlow)
Zutaten: 30g Birkenblätter, 20g Kamillenblüten, 20g Goldrutenkraut, 20g Bohnenhülsen
Zubereitung: zwei bis drei Esslöffel der Mischung mit einem Litter sprudelnd kochendem Wasser übergiessen, dann etwa 10 Min. zugedeckt ziehen lassen und anschliessend durch ein Sieb abgiessen. Bei Bedarf bis zu 5 Tassen des Tees warm, lauwarm oder kalt über den Tag verteilt trinken.

Druckbare Version